Aufgabenlösungen online

Vielen Dank, dass Sie sich mit Lernenden verschiedener Klassenstufen am Wettbewerb beteiligt haben und nun in die Korrekturphase starten, für die wir viel Erfolg wünschen. Im angekündigten Dokument finden Sie alle Hinweise zu den Erwartungsbildern, Lösungen und auch den Urkunden, die Sie gern verteilen können.

Viel Erfolg beim Ermitteln Ihres Schulsiegers/ Ihrer Schulsiegerin!

Diercke iGeo 2021 – Aufgabenlösungen (1,2 MB, PDF)

Neue Wettbewerbsaufgaben online

In der PDF-Datei sind neben den Durchführungshinweisen die beiden Klausurthemen mit Aufgaben und Material zu finden. Ebenso wird in der Datei der Multiple-Choice-Test veröffentlicht.
Wir wünschen eine erfolgreiche Beteiligung, verweisen nochmals auf die Durchführungshinweise mit Terminen und die Landesbeauftragten, an die dann im Anschluss die Klausuren zu schicken sind.

Diercke iGeo 2021 – Wettbewerbsaufgaben (PDF, 1,8 MB)

Wir nehmen Abschied von Wolfgang Gerber

Das Team der iGeo hat die traurige Mitteilung erhalten, dass unser langjähriger Bundeswettbewerbsleiter, Dr. Wolfgang Gerber, im August 2021 plötzlich verstorben ist. Wolfgang Gerbers Initiative und seiner unglaublichen Ausdauer ist es zu verdanken, dass wir diesen Wettbewerb noch immer durchführen dürfen und gedenken seiner in der neuen Runde, die er bis zuletzt interessiert begleitet hat. Danke, lieber Wolfgang, dass wir so viele Jahre mit dir diesen Wettbewerb vorbereiten und durchführen durften!

Das Diercke-iGeo-Team – ein ausführlicher Nachruf ist hinterlegt (PDF).

Aktuelle Wettbewerbsrunde 2021

Im September 2021 startet die nächste Runde des englischsprachigen Geographiewettbewerbs Diercke iGeo. Dessen vier Gewinner bilden das Nationalteam für die iGeo 2022 in Paris. Der Wettbewerb richtet sich an geographie-interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10.

Die neue Runde des Diercke-iGeo-Wettbewerbs findet im Schuljahr 2021/2022 statt. Diese Termine stehen bereits fest – los geht es nach den Sommerferien 2021. Bis dahin wünschen wir unbedingte Gesundheit und schulische Zufriedenheit!

  • Veröffentlichung der Wettbewerbsaufgaben auf dieser Seite: Freitag, 17. September 2021
  • Landeswettbewerb an den Schulen: Montag, 20. September 2021 bis Freitag, 24. September 2021 (Zeitaufwand: ca. 90 Minuten) – Wichtig! Für den Landeswettbewerb an den Schulen können Sie den Unterricht z.B. im Geo-Kurs für das Absolvieren der Klausur nutzen, oder Sie beaufsichtigen nach dem Unterricht Ihre Lernenden bei der Klausur. Um eine bundesweite Vergleichbarkeit garantieren zu können, ist das beaufsichtigte Schreiben der Klausur an einer Schule Voraussetzung; dazu laden die Lehrkräfte das Material vorab herunter und schaffen die genannten fairen Bedingungen.
  • Veröffentlichung der Korrekturhinweise auf dieser Seite: Freitag, 24. September 2021 (Nachmittag)
  • Meldung der Schulsieger*innen an die jeweiligen Landesbeauftragten: bis Freitag, 01. Oktober 2021
  • Meldung der Landessieger*innen an den Bundeswettbewerbsleiter: bis Mittwoch, 20. Oktober 2021
  • Bundeswettbewerb mit Finale in Braunschweig: Freitag, 26. November 2021 bis Samstag, 27. November 2021 – Ermittlung eines Nationalteams Germany
  • Trainingswochenende für das Nationalteam: Frühjahr 2022
  • voraussichtlich Mitte August 2022: Teilnahme an der internationalen Geographie-Olympiade in Paris (Frankreich), wichtig: zum Zeitpunkt der iGeo müssen die Mitglieder des Nationalteams zwischen 16 und 19 Jahre alt sein.

Über den ausführlichen Ablauf und den Kontakt zu den Landesbeauftragten informiert das Menü.

Update: Verschiebung der internationalen Geographieolympiade auf 2021

Nachdem die Vertreter*innen der teilnehmenden Länder darüber abgestimmt hatten, wurde Mitte April 2020 bekannt gegeben, dass die iGeo um ein Jahr verschoben wird, also im Sommer 2021 in Istanbul stattfinden wird. Der für 2021 bereits festgelegte Austragungsort Bandung in Indonesien wird dann 2023 den Wettbewerb organisieren.
Für das deutsche Team, zu dem neben dem Leipziger Schüler Lovis Lennart Bock auch Charlotte Kliem aus Sachsen-Anhalt, Louis Cho aus Hamburg und Cosima Fink aus Thüringen gehören, bedeutet die Verschiebung leider, dass sie auch 2021 nicht teilnehmen können. Das liegt an den Statuten des Wettbewerbs, die vorsehen, dass die Teilnehmer*innen noch kein Studium aufgenommen haben dürfen. Das wäre aber bei den Mitgliedern des diesjährigen Nationalteams der Fall.
Trotz der Erleichterung, die das Team des Diercke iGeo Wettbewerbs verspürt, weil sich die Schüler*innen und die mitreisenden Betreuer keiner eventuellen Gefährdung aussetzen müssen, sind wir sehr traurig darüber, dass sich unser Nationalteam in diesem Jahr nicht beweisen kann.

Damit endet der Diercke iGeo Wettbewerb 2019, in dem das Team für Istanbul gefunden wurde, etwas klanglos. Die nächste Runde startet im September 2021, wenn wir das Team für die iGeo 2022 in Paris suchen. Dann hoffentlich mit umso größeren Erfolgen!

Die Gewinner der Diercke iGeo 2019 und Mitglieder des Nationalteams mit dem Wettbewerbsleiter Johannes Budde (rechts)

Herzliches Willkommen auf unserer Hompage mit allen Informationen zum Bundeswettbewerb Diercke iGeo

Der bundesweite Geographie-Wettbewerb Diercke Wissen richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 bis 10 an allen allgemeinbildenden Schulen. Um das große Geographie-Interesse auch für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe – Klassen 11 bis 13 – in einem Wettbewerb bündeln und diese Altergruppe weiterhin für das Fach begeistern zu können, gibt es den Wettbewerb Diercke iGeo. An diesem Wettbewerb können Lernende im Alter von 16 bis 19 Jahren teilnehmen und sich so alle zwei Jahre für die internationale Geographie-Olympiade iGeo qualifizieren. Eine Teilnahmemöglichkeit besteht für alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10. Alle Informationen zu den verschieden Wettbewerbsstufen und Terminen für das aktuelle Wettbewerbsjahr sind auf diesen Seiten zusammengestellt.